Wurzelbehandlung: Kosten, Dauer und Ablauf einer Zahnwurzelbehandlung

 

Eine tiefe Karies, ein Unfall, ein Trauma oder eine Entzündung der Wurzelspitze machten früher eine Extraktion eines Zahnes oft unumgänglich. Um einen solchen Zahn zu erhalten, bedarf es einer besonderen Anstrengung, die hohe Anforderungen an die Technik und Behandlungsmethode (Endodontie) des Zahnarztes stellt.

Unter Endodontie versteht man die Wurzel(kanal)behandlung oder Nervbehandlung. Ziel ist es, den erkrankten Zahn durch eine möglichst schonende und schmerzfreie Behandlung zu erhalten. Der einzige Weg ist eine professionelle Abdichtung des Zahnes unter Verwendung eines speziellen Mikroskops. Der Zahn sollte zur Zahnkrone und zur Wurzelspitze so bakteriendicht wie möglich verschlossen werden.

Wie sind die einzelnen Schritte bei einer Wurzelkanalbehandlung?

Bevor wir dieser Frage nachgehen, möchten wir auf die Wichtigkeit der Hygiene bei dem Verfahren eingehen. Absolut steriles Arbeiten ist notwendig, um die Zahnwurzelbehandlung erfolgreich durchzuführen.

Wir werden Ihnen einen “Kofferdam” - also eine Maske, die nur Ihren betroffenen Zahn freilässt - anlegen. Darüber hinaus sind unsere Instrumente steril verpackt. Wir werden vor Ihren Augen das Siegel brechen.

Der Zugang

Der betroffene Zahn wird schonend aufgebohrt, und mit Hilfe des Mikroskops werden alle Kanäle aufgesucht, was mit dem bloßen Auge oft nicht möglich ist.

Säuberung

Der Wurzelkanal wird mit feinen hochelastischen Feilen sowohl manuell, als auch maschinell gereinigt, und dem Kanal wird eine optimale Form für eine Wurzelfüllung gegeben. Während der Aufbereitung wird ständig mit desinfizierenden Lösungen gespült. Die Behandlung erfolgt unter Kofferdam, welcher ein keimfreies Arbeiten ermöglicht und für den langfristigen Erfolg der Wurzelbehandlung entscheidend ist.

Vorübergehend wird der Zahn mit einer medikamentösen Einlage versehen und fest verschlossen.

Füllung

Eine Füllung wird in die gesäuberten Kanäle eingeführt, um bakterielle Rückstände zu beseitigen.

Verschluss

Abschließend wird der Wurzelkanal mit einem biologisch hervorragend verträglichen Material abgefüllt. Wir verwenden eine spezielle Abfülltechnik, die uns ermöglicht, den Kanal dreidimensional abzufüllen und selbst kleine Seitenkanälchen zu erreichen.

Die gesamte Behandlung erfolgt unter dem Mikroskop, welches uns ermöglicht, alle Kanaleingänge schonend aufzufinden. Eine Füllung aller Kanäle in einem Zahn ist sehr entscheidend für den langfristigen Erfolg der Behandlung.

Nachkontrolle

Die Ausheilung beträgt ca. sechs bis zwölf Monate. Danach wird die Entzündung vollständig zurückgegangen sein.

Im Rahmen der Nachkontrolle wird eine Röntgenaufnahme Ihres Zahnes gemacht. Auf den Röntgenbildern werden Sie sehen, wie die Füllung die Kanäle gänzlich ausfüllt.

Behandlungsdauer

Individuelle Faktoren können die Behandlungsdauer variieren lassen, aber meistens sind zwei bis drei Termine zu je 60 - 90 Minuten notwendig.

Schmerzen bei einer Wurzelbehandlung

Viele Menschen assoziieren eine Zahnwurzelbehandlung mit Schmerzen. Das ergibt Sinn, schließlich mussten Patienten in der Vergangenheit beim Eingriff Pein ertragen.

Heutzutage ist das glücklicherweise nicht mehr so.

Dank moderner Betäubungen sowie dem generellen Fortschritt in der Zahnmedizin ist die Behandlung mittlerweile schmerzfrei für Sie.

Alternative zur Wurzelbehandlung

Statt den Zahn zu behandeln, können Sie ihn auch einfach ziehen lassen (Zahnextraktion). Der Verlust des Zahnes ist die natürliche Folge. Sollten Sie verständlicherweise nicht mit einer Zahnlücke leben wollen, werden Sie um einen Zahnersatz nicht herumkommen.

Siehe unsere Artikel zum Thema Zahnersatz.

Unsere Meinung: Wenn sich ein Zahn behandeln lässt, sollte die Wurzelbehandlung immer der Zahnextraktion vorgezogen werden. Schließlich ist der Kerngedanke der Zahnmedizin das Erhalten Ihrer natürlichen Zähne.

Vorteile einer Wurzelbehandlung


Wurzelbehandlung in Köln machen lassen

Wenn Sie sich einer Wurzelbehandlung unterziehen möchten oder müssen, laden wir Sie herzlich zu einem unverbindlichen Beratungsgespräch ein.

 Endodontie ist eine unserer Stärken. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung.

Fazit

Eine Zahnwurzelbehandlung dauert zwar ca. 90 Minuten, doch dafür ist der Eingriff völlig schmerzfrei.

Um es gar nicht erst so weit kommen zu lassen, sollten Sie regelmäßig Kontrolle.

Haben Sie Fragen rund um Ihre Zahngesundheit.Wir sind gerne für Sie da.Kontakt & Öffnungszeiten

Ausfühliches: Wurzelbehandlung, Implantate aus Köln